Carolin Wahnbaeck, Journalistin

DER SPIEGEL, Nr. 23 / 3.6.2017 

SPIEGEL-Gespräch mit dem Industriedesigner Ed van Hinte über Kleidung aus Papier und die Grenzen des Recyclings. Download


Süddeutsche Zeitung, 25.7.2017: Giftige Schuhe

Leder ist ein Massenprodukt. Neun von zehn Häuten werden mit Chrom gegerbt. Das kann krank machen. Doch auch chromfreie Gerbungen sind umstritten. Link (zur Online-Version)

Süddeutsche Zeitung, 17.6.2017: Lang lebe die Hose 

Billig produziert, ein paar Mal getragen, dann aussortiert. Kleidung ist ein Wegwerfartikel geworden. Doch immer mehr Firmen werben mit Nachhaltigkeit, bieten auch Reparaturen an – und sind damit erfolgreich. Download

 

 

 

Süddeutsche Zeitung, 3.1.2017: Kleidchen, recycel dich

 

 

Wenn Pullover oder Hosen nicht mehr getragen werden, landen sie auf dem Müll. Weil das weder für Wirtschaft noch Umwelt nachhaltig ist, wollen Firmen alte Fasern zu neuen Kleidern recyceln. Textilien im ewigen Kreislauf – funktioniert das? Download 


DIE ZEIT: Strampler aus Addis Abeba
 
Blendend weiß, sauber und ruhig liegt die neue Fabrikhalle in der Sonne am Stadtrand von Addis  Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens. Wachmänner sitzen gelangweilt am Tor, es ist nicht viel los auf dem Werksgelände. Doch der Eindruck täuscht Download


Spiegel Online/Wissenschaft: Trumps Attacke auf die Naturschutzgebiete

Selbst Vorrang für Bergbau, Tierhaltung und Fischerei: Die US-Regierung möchte sechs Naturschutzgebiete teils deutlich verkleinern, damit sie wirtschaftlich genutzt werden können. Umweltgruppen wollen ihn verklagen. mehr...

Spiegel Online/Wissenschaft: Haltung von Milchkühen - Wie glücklich ist Ihre Milch?

Biohof, Großbetrieb, Familienunternehmen: Wie ein Milchkuh in Deutschland gehalten wird, unterscheidet sich von Hof zu Hof. Doch fast überall kristieren Tierschützer die Trennung von Kuh und Kalb kurz nach der Geburt. mehr...

Spiegel Online/Wirtschaft: Kleidung aus Plastikschrott - macht das Sinn?

Selbst Modeketten wie H&M werben inzwischen mit Kleidung aus recycelten PET-Flaschen oder Ozeanplastik. Ist das wirklich gut für die Umwelt? mehr..

Spiegel Online/Wirtschaft: Schuh-Recycling: Alte Treter auf neuen Pfaden

Ein Riss im Lederschaft, eine kaputte Messingschnalle, ein abgerissener Sandalenriemen - das reicht, diese Schuhe sind nichts mehr wert. Mike Lee wirft sie in den Schlund einer knallroten Maschine. Sie hackt, schnippelt und walzt - und spuckt kurze Materialfetzen heraus. 
mehr...

Spiegel Online/Wissenschaft: Wie ich einen Tag lang CO2 sparte

Öko-Weltmeister? Das sind wir Deutschen doch - schließlich fahren wir viel Rad, essen Bio und nutzen Ökostrom. Stimmt leider nicht: Jeder von uns verursacht mit 30 Kilogramm CO2 täglich rund viereinhalbmal mehr CO2, als das Klima laut Umweltbundesamt verträgt. 
mehr...

Spiegel Online/Stil: Leihboutiquen: Schick siehste aus - schon wieder!

Vor mir liegt der Karton, eine Blackbox voller unbekannter Klamotten - für mich. Genau mein Stil sollen sie angeblich sein. Ich schlitze den Karton auf, schlage die Klappen zur Seite - und darin: ein armeegrünes, unförmiges Teil, irgendwo zwischen langem Hemd und Kleid, oben weit, unten eng. 
mehr... 

Spiegel Online/Stil: Berlin Fashion Week: Jeans zum Schreddern und Mieten

Elektro-Hip-Hop hämmert durch die dunkle Halle, das Publikum versinkt im Schwarz. Dann fällt grelles Licht auf den Laufsteg, aus dem Dunkel stakst das erste Model auf den Catwalk der Öko-Modenschau "Ethical Fashion on Stage". Enge Jeans an dünnen Beinen, hohe Hacken, leerer Blick: Wer erwartet hatte, dass die Models bei "grünen" Catwalks ungeschminkt, gesund und natürlich aussehen, hat sich geirrt. Die Mode, die sie tragen, ist es aber umso mehr.
mehr...
 


Spiegel Online-Serie: "Was wurde Aus..“ 

Gebeutelte Milch: Was wurde aus dem Milchschlauch?
mehr...
 
Was wurde aus dem Glühbirnen-Verbot?
mehr...

Fünf Jahre nach EHEC: Was wurde aus dem Versprechen der Lebensmittelsicherheit?
mehr...

Umweltskandale in Deutschland: Was wurde aus dem Dioxin im Boden?
mehr...


Geo.de

Papierkonsum: Es gibt etwas Besseres als Recycling

Deutschland verbraucht so viel Papier wie kaum ein anderes Land. Führt gutes Papierrecycling zu sorgloser Verschwendung und welche Alternativen gibt es? mehr...

Was, wenn wir alle Vegetarier wären?

Wenn niemand mehr Fleisch äße, wären wir und der Planet deutlich gesünder. Dafür liegen jetzt erstaunliche Zahlen vor: Sieben Millionen weniger Tote pro Jahr bis 2050, zwei Drittel weniger Treibhausgase aus der Lebensmittelproduktion. Etwa 1,5 Billiarden US-Dollar würden jährlich eingespart. 
mehr...
 

Wie sinnvoll sind vegane Schuhe?

Der vegane Lebensstil ist angesagt - und so breitet sich der Trend auch in der Schuh-Welt rasant aus: Ob stylische Peeptoes, feine Anzugschuhe oder robuster Stiefel – auch vegan kann man inzwischen nahezu jeden Schuh bekommen. mehr... 


Interviews zu Äthiopiens Textilindustrie

dradiowissen

wdr 5 (ab minute 4,58) 


Utopia.de

Produkte mit "gutem Palmöl"? Ja, die gibt es 
mehr... 

Patagonia, Melawear und Pyua: Diese Recycling-Mode ist wirklich grün
mehr...

Lachs bei Aldi: Kann billig noch bio sein?
mehr...

Die Kleidung der Zukunft: Algen, Milch und Plastikschrott
mehr...

Biobaumwolle zu Discounterpreisen: Mehr Schein als Sein?
mehr...


dpa

Schmetterlinge sind zu langsam für Klimawandel

In Europa verschieben sich die idealen Lebensräume für Schmetterlinge immer weiter nach Norden. Sie müssten also wandern – sind jedoch verwirrt. 
mehr...

Schlechte Aussichten für große Tiere - Immer mehr Säugetierarten vom Aussterben bedroht

Mit dem Rote-Liste-Index ist die Entwicklung über die vergangenen 15 Jahre berechnet worden. Ein deutlicher Abwärtstrend wurde bei 171 Arten festgestellt. 
mehr...

Carolin Wahnbaeck
carolin@wahnbaeck.eu